Haus

Lesung im Künstlerhaus mit BoerdeAutor Rudolf Köster

Das Künstlerhaus präsentiert:

Wir freuen uns, mitteilen zu dürfen, dass zum ersten Mal eine Lesung im Künstlerhaus stattfindet. Sozusagen eine Premiere! Am 6.Mai um 19.30Uhr liest Rudolf Köster von den BoerdeAutoren aus seinem Buch „Ich weiß, dass Sprache lebt, aber…“ (Genderdeutsch auf den lyrischen Prüfstand).Durch die Veranstaltung führt Wolfgang Pippke. In der Pause besteht die Möglichkeit, Einblicke in offene Ateliers zu bekommen. Der Eintritt ist frei! Wir freuen uns über eine Spende für das Künstlerhaus.Mehr Informationen zum BoerdeAutor Rudolf Köster: https://boerdeautoren.jimdofree.com/rudolf-k%C3%B6ster/